Linux-Detailanleitung

Anmerkung

Linux ist ein Begriff für eine Vielzahl von verschiedenen Distributionen in unterschiedlichen Ausprägungen. Die Möglichkeiten, Linux auf Endgeräten zu supporten, sind stark eingeschränkt. Primäre unterstützte Betriebssysteme sind Windows und macOS.

 

Voraussetzungen

  • Das Gerät ist mit dem Netzwerk der Universität Basel verbunden (Universitätsinterne Netzwerkadresse via LAN oder Wi-Fi und VPN)
  • Es werden Administratoren Berechtigungen benötigt
  • Benutzername und Passwort von Ihrem unibas Account müssen bekannt sein (zB. unibasel\musterh)
  • Service "smbclient" ist installiert
  • Unterstützte Linux Versionen sind:
    • aktuelle CentOS
    • aktuelle Ubuntu LTS

Img1

UFR II/UFRII LT Printer Files for Linux herunterladen: Link


Img 2a
Img 2b

Das Archiv extrahieren (z. B. mit Archive Manager)
Rechtsklick mit der Maus auf das Archiv > "Open With Archive Manager" wählen

 

Auf "Extract" klicken


Img 3a
Img 3b
Img 3c
Img 3d

Das Install-Script ausführen
Terminal (Shell) öffnen (Applications > Terminal)

 

 

Im Terminal in das ausgepackte Verzeichniss navigieren (Befehl: cd Downloads/name-des-verzeichnisses/)
install.sh im Terminal als root ausführen (Befehl: sudo ./install.sh)
mit "y" die Installation bestätigen


Img 4

"Print Settings" in der Suche eingeben und öffnen


Img 5

Auf "Add" klicken


Img 6

"its-uprint-app.its.unibas.ch/UNIprint" nach "smb://" einfügen (unter Network Printer > Windows Printer via SAMBA > SMB Printer)


Img 7

Canon > iR-ADV C5535/5540 III auswählen


Img 8

Secure Printing Function of Device" aktivieren


Img 9

Den Drucker benennen

Falls eine Fehlermeldung auftritt, vergewissern Sie sich, dass smbclient vorhanden ist. Um smbclient zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus: sudo apt-get install smbclient (für Ubuntu) oder sudo yum install samba-client (für CentOS).


Img 10

Wichtig: Beim Drucken muss unibasel\ vor dem Benutzernameneingetragen sein.